Corona Impfschadenschutz

Veröffentlicht von Christophe Miege am

Corona Impfschadenschutz

Ein ganz aktuelles Thema, nachdem nun die ersten Impfungen anstehen. Der Corona Impfschadenschutz. Im Rahmen der privaten Unfallversicherung, einigen, meist hochwertigen Tarifen, sind Infektionskrankheiten mitversichert. Explizit muss jedoch auch die Impfung hierzu mitversichert sein. Des Weiteren darf keine abschließende Liste mit den Krankheiten aufgeführt sein. Ein Beispiel einer guten Formulierung

Erleidet die versicherte Person nach einer erfolgten Schutzimpfung eine Gesundheitsschädigung (Impfschaden), gilt diese ebenfalls als Unfall. Ein Impfschaden ist eine über das übliche Ausmaß einer Impfreaktion hinausgehende Gesundheitsschädigung.

Hiermit kann für bleibende Schäden eine Absicherung gewährleistet werden, da dann die Impfung als ein Unfall angesehen wird. Des Weiteren, ist natürlich die Berufsunfähigkeitsversicherung wichtig, sofern zusätzlich die Arbeitskraft verloren geht. Des Weiteren sollte niemals die Absicherung der Familie oder Key-Persons im Rahmen einer Risikolebensversicherung vernachlässigt werden.

Allgemeine Empfehlung

Eine Unfallversicherung ist immer eine gute Erweiterung der Berufsunfähigkeitsabsicherung. Einmal, da sie in der Regel die oft notwendige Kapitalleistung erbringt, sowie eine bleibende Behinderung nicht immer zu einer Berufsunfähigkeit führen muss.

Liste positiver Unfallversicherer

In den letzten Tagen hat mein Büro eine Liste zahlreicher Versicherer ausgearbeitet, welche Versicherer hier positive Bedingungen haben und welche eher weniger gute Bedingungen zu dieser Thematik.

Sie möchte mehr wissen?

Sie möchten hierzu beraten werden? Eine Impfung steht bald an? Nehmen Sie doch Kontakt mit uns auf.


Christophe Miege

Zu Beginn Ausbildung und Tätigkeit als Bezirksleiter für die DBV-Winterthur (später AXA) bin ich in 2008 in den Status des unabhängigen Versicherungsmaklers gewechselt. Der Beruf ist Berufung. Ziel ist es jeden Tag ein positives Beispiel in der Branche zu sein. Mandanten und Interessenten in Ostwestfalen unabhängig, fair und verständlich zu beraten und dauerhaft zu betreuen. Mir Zeit für die Gespräche zu nehmen. Im Schadensfall an Ihrer Seite zu stehen, bei Vertragsfragen immer kompetent unterstützen zu können. Nicht durch einen Anzug zu blenden, sondern nur durch Fachwissen, Können und Erfahrung zu strahlen. Nebenbei bin ich ein sehr IT-affiner Mensch. Mit 13 den ersten Commodore, aktuelle Entwicklungen immer verfolgt, Programmieren ist Entspannung, mit einer starken Neigung Richtung Datenschutz und Opensource-Software, sowie hier als Blogger um aktuelle Entwicklungen in der Branche zu teilen. Schwerpunkte, auch wenn es ja eigentlich nur einen Schwerpunkt geben kann, ist einmal der Themenbereich "Wert der eigenen Arbeitskraft" mit der Berufsunfähigkeitsversicherung und ihren Alternativen, sowie der Bereich der privaten und gewerblichen Sachversicherung, mit der Spezialität der Gebäudeversicherungen, seien es Fachwerkhäuser, Denkmalschutz oder gewerbliche Objekte mit erheblichen Brandlasten. Gerne bin ich für Sie auch persönlich ansprechbar, egal ob Online oder Offline.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.