Hausratversicherung und Deckungssummen

Veröffentlicht von Christophe Miege am

Hausratversicherung und Deckungssummen

Hausratversicherung und Deckungssummen sollten bei Abschluss einer Hausratversicherung immer in Kombination betrachtet werden. Sicherlich ist ein Teil, die Qualität des Bedingungswerkes, ein anderer Teil die Prämie, aber mit am wichtigsten ist, ob die Deckungssummen auch wirklich ausreichend sind.

In diesem Artikel widme ich mich den Deckungssummen.

Was sind die Besonderheiten einer Hausratversicherung

Oftmals wird vergessen, dass die Hausratversicherung in den allermeisten Fällen eine Versicherung zum Neuwert ist. Oftmals höre ich, „ja die alte Couch, die soll eh bald mal weg, die ist nichts mehr wert.“ Im Prinzip mag die Aussage richtig sein, aber auch die 20 Jahre alte Couch wird im Schadensfall zum Neuwert erstattet. Gerade bei der Ermittlung der Schadenshöhe und Feststellung, ob eine Unterversicherung vorliegt, wird sie zum Neuwert angesetzt.

Gleichfalls zählt zum Beispiel die Einbauküche mit zum Hausrat, wenn man sie selber in eine Mietwohnung eingebracht hat. Oder der zweite Bodenbelag, wenn man zum Beispiel Designplanken auf die alten Fliesen legt. Oder was ist die ganze Kleider- und Schuhsammlung zum Neupreis in meinem Schrank wert? Was kostet die viele kleine Elektronik die man heute zu Hause hat? Gerade im Bereich Smart Home können schnell größere Summen zusammen kommen. Stehen Fahrräder im Keller oder in einem sonstigen verschlossenen Bereich des Hausrates? Dann sind auch diese Teile der Versicherungssumme der Hausratversicherung. Was ist mit Gartengeräten? Dem Aufsitzmäher? Dem Rasenroboter? Alles Werte, welche zu der Hausratversicherung hinzugefügt werden müssen.

Hier sollte man wirklich alles in aller Ruhe zusammen addieren und sich klar werden, gerne auch mit meiner Unterstützung als Versicherungsmakler, ob die Versicherungssummen wirklich ausreichend sind.

Mein kleines Tool für Sie

Hier können Sie ein Excel Tabelle (im offenen OpenDocument Format) herunter laden, welches Ihnen bei der Ermittlung Unterstützung leisten kann. Sehen Sie es bitte als nicht abschließende Aufzählung, sondern als Tippgeber, was alles zu Ihrer Hausratversicherung gehört und berücksichtigt werden muss.

Mein Angebot an Sie

Sie wünschen Unterstützung vom Experten? Unabhängige Beratung und dauerhafte Betreuung? Günstige Prämien und trotzdem hochwertigen Schutz? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit mir auf. 

Sie wünschen mehr Neuigkeiten? Abonnieren Sie doch meinen Newsletter, welcher regelmäßig Informationen zum Thema Versicherungen und Finanzen mit Ihnen teilt.


Christophe Miege

Zu Beginn Ausbildung und Tätigkeit als Bezirksleiter für die DBV-Winterthur (später AXA) bin ich in 2008 in den Status des unabhängigen Versicherungsmaklers gewechselt. Der Beruf ist Berufung. Ziel ist es jeden Tag ein positives Beispiel in der Branche zu sein. Mandanten und Interessenten in Ostwestfalen unabhängig, fair und verständlich zu beraten und dauerhaft zu betreuen. Mir Zeit für die Gespräche zu nehmen. Im Schadensfall an Ihrer Seite zu stehen, bei Vertragsfragen immer kompetent unterstützen zu können. Nicht durch einen Anzug zu blenden, sondern nur durch Fachwissen, Können und Erfahrung zu strahlen. Nebenbei bin ich ein sehr IT-affiner Mensch. Mit 13 den ersten Commodore, aktuelle Entwicklungen immer verfolgt, Programmieren ist Entspannung, mit einer starken Neigung Richtung Datenschutz und Opensource-Software, sowie hier als Blogger um aktuelle Entwicklungen in der Branche zu teilen. Schwerpunkte, auch wenn es ja eigentlich nur einen Schwerpunkt geben kann, ist einmal der Themenbereich "Wert der eigenen Arbeitskraft" mit der Berufsunfähigkeitsversicherung und ihren Alternativen, sowie der Bereich der privaten und gewerblichen Sachversicherung, mit der Spezialität der Gebäudeversicherungen, seien es Fachwerkhäuser, Denkmalschutz oder gewerbliche Objekte mit erheblichen Brandlasten. Gerne bin ich für Sie auch persönlich ansprechbar, egal ob Online oder Offline.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.