Mehrwert – mehr für weniger

Veröffentlicht von Christophe Miege am

Hin und wieder werde ich jetzt zum Thema „Mehrwert“ schreiben. Oft ist es schwer zu begreifen, was mache ich denn nun als Versicherungsmakler für meine Kunden. Im Grunde sind das ganz viele Punkte. Von der richtigen und fachgerechten Beratung, der Empfehlung der hierzu passenden Absicherung, der Betreuung des Vertrages und vor allem der Unterstützung meiner Kunden im Schadensfall.

Gehe ich heute mal auf den Punkt Ersparnis ein. Ersparnis von Prämie.

Mehrwert

In diesem Fall hat mir ein neuer Kunde seinen Ordner überlassen. Er ist normal versichert, ein etwas größeres Haus, normale Hausratversicherung, Rechtsschutz-, Haftpflicht-, Autoversicherung. Alles nichts besonderes. Mein Ziel war zuerst die Überprüfung der Versicherungsschutzes auf die RIchtigkeit. Stimmen die Versicherungssummen? Beispielweise der Wert 1914 für das Gebäude. Sind alle Leistungsmerkmale enthalten, die sich der Kunde eigentlich wünscht, bzw. denkt versichert zu haben? Wenn diese Punkte geklärt sind, mache ich mich in meinem stillen Kämmerlein an die Arbeit und recherchiere. Welche Schutz passt am besten zu diesem Kunden? Erfüllt seine Wünsche. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren wurden in diesem Fall die hochwertigsten, auch etwas teureren, Tarife angeboten. Beispielsweise in der Hausratversicherung der Tarif Einfach Komplett mit unbenannten Gefahren.

Konkreter Mehrwert

Trotz diesem im Vergleich zum bisherigen eher normalen Schutz sehr sehr gehobenen Versicherungsschutz, spart dieser Kunde aus Petershagen über 530 Euro im Jahr (Unfallversicherung und KFZ Versicherung wurden noch gar nicht geprüft). Mehr Leistung, weniger Prämie. Also in diesem Fall wieder mal ein absoluter Mehrwert.

Vor allem aber auch ein Mehrwert im Schadensfall, für welchen man letztendlich eine Versicherung abschließt. Es wurden aus der langjährigen Erfahrung heraus, sehr hervorragende Versicherer gewählt, welche auch schnell und unproblematisch im Schadensfall die Schäden regulieren. Wiederum ein Mehrwert.

Am Ende bekommt dieser Kunden seinen Ordner sortiert, aktualisiert und mit allem neuen Schriftverkehr zurück und kann genau nachvollziehen, was ich für ihn verändert habe, einschließlich Übersichten in allen einzelnen Bereich zu dem, was wie versichert ist.

Mehrwert - mehr für weniger

Christophe Miege

Zu Beginn Ausbildung und Tätigkeit als Bezirksleiter für die DBV-Winterthur (später AXA) bin ich in 2008 in den Status des unabhängigen Versicherungsmaklers gewechselt. Der Beruf ist Berufung. Ziel ist es jeden Tag ein positives Beispiel in der Branche zu sein. Mandanten und Interessenten in Ostwestfalen unabhängig, fair und verständlich zu beraten und dauerhaft zu betreuen. Mir Zeit für die Gespräche zu nehmen. Im Schadensfall an Ihrer Seite zu stehen, bei Vertragsfragen immer kompetent unterstützen zu können. Nicht durch einen Anzug zu blenden, sondern nur durch Fachwissen, Können und Erfahrung zu strahlen. Nebenbei bin ich ein sehr IT-affiner Mensch. Mit 13 den ersten Commodore, aktuelle Entwicklungen immer verfolgt, Programmieren ist Entspannung, mit einer starken Neigung Richtung Datenschutz und Opensource-Software, sowie hier als Blogger um aktuelle Entwicklungen in der Branche zu teilen. Schwerpunkte, auch wenn es ja eigentlich nur einen Schwerpunkt geben kann, ist einmal der Themenbereich "Wert der eigenen Arbeitskraft" mit der Berufsunfähigkeitsversicherung und ihren Alternativen, sowie der Bereich der privaten und gewerblichen Sachversicherung, mit der Spezialität der Gebäudeversicherungen, seien es Fachwerkhäuser, Denkmalschutz oder gewerbliche Objekte mit erheblichen Brandlasten. Gerne bin ich für Sie auch persönlich ansprechbar, egal ob Online oder Offline.

1 Kommentar

KFZ Versicherung - SF Tabellen und Rückstufung - Versicherungsmakler Christophe Miege · 11. Okt. 2019 um 10:13

[…] KFZ-Versicherungszeit, wo alle wie wild den letzten Euro sparen möchten, angebrochen. Meist kann man bei den restlichen Versicherungen wesentlich mehr sparen, siehe hierzu einen der letz…Nur sollte man richtig sparen und auch hin und wieder auf die Details schauen. Was ist mir als […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.